Lobilat – eine flauschige Mission // #Sonntagsruhe

2017-07-09 14_49_31-Countess Leto (@countess_leto) • Instagram-Fotos und -Videos

Ich habe es zwar auf Instagram schon einmal kurz angesprochen, jedoch möchte ich den heutigen Sonntag nutzen, euch ein wunderschönes Projekt vorzustellen.

Vor einiger Zeit habe ich auch schon erzählt, dass ich nun einen Instagramaccount für einen kleinen Plüsch-Orangutan betreibe. Das macht immer noch unfassbar viel Spaß, weil man wirklich tolle Leute (bzw Plüschis) kennenlernt, die eine sehr kreative, unschuldige Art haben, ihren Alltag mit der Welt zu teilen. Ein wirklich sehr besonderer Account für mich ist dabei Lobilat, denn dahinter versteckt sich viel mehr, als nur ein Plüschtier.

Lobilat und seine menschliche Assistentin Miss Stanhope haben sich nach einer Reise auf dem Jakobsweg entschlossen ihre Energie in ein für sie wichtiges Projekt zu stecken. Mehrmals im Jahr reisen die beiden in den Libanon, um dort Flüchtlingskinder mit einem Kuscheltier zu versorgen.
Was Flüchtlingskinder mit Kuscheltieren sollen? Ganz einfach. Für viele Kinder ist ein Kuscheltier ein wichtiger Begleiter und Vertrauter, wenn es darum geht schwere Zeiten zu durchleben und sich sicher zu fühlen. Ich glaube jeder von uns hatte früher ein Kissen, eine Decke oder ein Kuscheltier, das auf jeder Reise dabei war und jedes Abenteuer mit uns bestreiten musste. Es mag banal klingen, aber ich bin fest der Meinung, dass die schwierige Situation dieser Kinder ein wenig verbessert werden kann, wenn man ihnen einen mutigen Begleiter zur Seite stellt.

Eine Beteiligung an diesem Projekt ist ganz einfach und über mehrere Wege möglich. Am einfachsten mag es sein, anderen Leuten davon zu erzählen und Lobilat auf verschiedenen Social Media Plattformen zu unterstützen. Darüber hinaus gibt es einen Shop mit Postkarten, Notizblöcken und Büchern. Vom Erlös der Bücher gehen 50% direkt in das Flüchtlingsprojekt. Zu guter Letzt könnt ihr aber auch direkt ein Kuscheltier spenden. Dazu müsst ihr 15€ pro Kuscheltier überweisen und dürft zusätzlich dem plüschigen Freund einen Namen geben.

Alle Informationen zu dem Projekt findet ihr auch www.lobilat.com. Dort findet ihr Bilder, die Daten zum Spenden, den Shop und vieles mehr. Ich würde mich freuen, wenn ihr vorbeischaut, vielleicht sogar spendet und so ein wenig Freunde in die Welt tragt.

20170709_150928Ich selbst habe noch kein Plüschtier gespendet, werde mir das aber auf alle Fälle noch vornehmen. Ich möchte mich auch noch einmal riesig bedanken, denn Lobilat hat auf Instagram ein kleines Gewinnspiel veranstaltet, bei dem ich gewonnen habe und nun bin ich Besitzer des wunderschönen Buttons, vieler Postkarten und eines tollen Notizblocks!

 

Advertisements

One Reply to “Lobilat – eine flauschige Mission // #Sonntagsruhe”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s