Ein paar Zeilen zu G-20

Danke der Nachfrage, gesundheitlich geht es so langsam bergauf. Daher werde ich heute und Sonntag auch wieder veröffentlichen und dann versuchen endlich mal wieder Regelmäßigkeit reinzubringen.

Nun sitze ich hier an meinem Schreibtisch und ich habe das Gefühl, dass jedes Thema, welches ich anscheiden möchte, zu banal ist an diesem Wochenende. Wie wahrscheinlich jeder weiß, haben wir dieses Wochenende in Hamburg den G-20 Gipfel. Wenn die Sperrungen und Einschränkungen dadurch alleine nicht schlimm genug wären, kommen dazu noch all die eskalierenden Demonstrationen, inkl. aller gewaltbereiten, meist vermummten, Idioten, die nichts besseres zu tun haben als Vandalismus zu betreiben, Autos anzuzünden und Passanten zu gefährden. Ihr seid keine Demonstranten, ihr seid Arschlöcher!!

Natürlich gibt es jetzt von allen Ecken Diskussion über Links-, & Rechtsradikale, Verhältnismäßigkeit der Polizei und wie tragisch brennende Autos nun sein. Jedes Mal, wenn etwas eskaliert werden die selben dummen Diskussionen geführt, ignorieren dabei die Meinung der anderen und vergessen, dass gerade 20 Staatschefs über für uns relevante Dinge diskutieren.
So viel Platz, wie die Proteste im Gegensatz zum Inhalt, in unseren Medien einnehmen, so könnte man sehr schnell davon ausgehen, dass die Eskalation schlicht kalkuliert ist.

Etwas positiveres gibt es hier am Sonntag. Bis dahin bleibe ich Zuhause, werde aus gesundheitlichen Gründen nicht auf die Straße gehen, und hoffe, dass ihr alle sicher durch dieses Wochenende kommt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s